Archiv

Jubiläumskonzert ein voller Erfolg

"Chor brillierte mit wunderbarem Klang" - "Ein wunderbares Klangbild gezeichnet" waren die Überschriften in der Mittelbayerischen Zeitung zu unserem Jubiläumskonzert.

 

Volle Konzentration beim "Te Deum" von Marc-Antoine Charpentier

Volles Vertrauen in den Dirigenten Benedikt Heggemann bei "Deutsches Magnificat" von Heinrich Schütz

Die mitwirkenden Solisten (v.l.):

Paul Heggemann, Bass

Sibrand Basa, Tenor

Ulrike Büchner, Alt

Ruth Schönberger, Sopran

Mechthild Kiendl, Sopran

 

Der verdiente Applaus (1)

 

Der verdiente Applaus (2)

 

Der Vorsitzende des Singkreises Michael Brucker bedankte sich in seine Begrüßungsrede zunächst bei Dekan Pfarrer Anton Dinzinger für die Gastfreundschaft in der St. Nikolaus Kirche und durfte unter den weit über 200 Zuhörern neben dem amtierenden ersten Brügermeister der Marktgemeinde Bad Abbach Herrn Ludwig Wachs auch die ehemaligen Chorleiter Pfarrer i.R. Johannes Braun und Johanna Meindl begrüßen. Schließlich dankte er Herrn Pfarrer Frank König für die Unterstützung durch die evangelische Kirche.

 

Nachruf für unser Ehrenmitglied Ursel Wende

Am Samstag vor dem Vierten Advent haben wir unsere ehemalige Mitsängerin Ursel Wende auf ihrem letzten Weg begleitet. Sie war Gründungs- und Ehrenmitglied unseres Singkreises und nahm bis vor wenigen Wochen regen Anteil an unserem Chor. Ihre heitere und zugeneigte Freundlichkeit war für uns alle eine Bereicherung.

Der Singkreis der Evangelischen Kreuzkirche wird sie stets in guter und dankbarer  Erinnerung behalten.

 

 

Unsere liebe Gertrud Brucker ist am Muttertag friedlich für immer eingeschlafen. Wir sind bestürzt und fassungslos. In unserem Chor ist eine Lücke entstanden, die uns sehr traurig macht. Seit 34 Jahren war Gertrud immer für uns da und ihre Zuverlässigkeit war und bleibt uns ein Vorbild. Sie war stets verständnisvoll und mitfühlend und nahm Anteil am Leben der Menschen, die um sie waren. Sie hat den Singkreis in schweren Zeiten gestützt und ist aktiv geblieben bis wenige Tage vor ihrem Tod. Gertrud Brucker wird immer ein Teil unseres Singkreises bleiben. Wir werden uns stets in großer Dankbarkeit und mit Freude an sie erinnern. Ihr herrliches Lachen und ihre Heiterkeit werden für immer in unseren Herzen weiterleben.  

 

Besuch der chinesischen Freunde im August 2015

 2013 war der Singkreis der evangelischen Kreuzkirche Bad Abbach zu einem Besuch in Changzhou eingeladen. Dabei wurde der Singkreis von dem Ehepaar Zhou vorbildlich begleitet: Geschichte, Gewohnheiten, Mentalität der Chinesen und Verständigung mit Einheimischen waren dadurch kein Problem. Daher war es selbstverständlich, dass der Singkreis die Familie Zhou bei ihrem Gegenbesuch bestens betreute. Neben vielen kulturellen Höhepunkten, war ein Grillfest mit bayerischem Bier und fränkischen Bratwürsten auf dem Programm.

Weizen und fränkische Bratwürste.... lecker!

Auch dem Nachwuchs schmeckt es!

 Sommerfest am 28.07.2015 bei Familie Braun

 Unser jährliches Sommerfest fand in diesem Jahr auf Einladung von Familie Braun in Peising statt. Kühle Getränke, Pizza wie in Italien, tolles Wetter und gute Stimmung sorgten für einen wunderschönen Abend!

 

Der Hausherr begrüßt mit frischen Getränken

 

"Expertengespräche" am neuen Pizzaofen

 

Pizzazubereitung wie in Italien

 

Pizza wie am Fließband, aber viel besser!

 Konzert war ein voller Erfolg!

 Am Sonntag, 03.05.2015, führte der Singkreis der Evangelischen Kreuzkirche sein diesjähriges Konzert in der St. Nikolauskirche Bad Abbach auf. Das Konzert stand unter dem Motto „Verleih uns Frieden gnädiglich“. Der Dirigent Benedikt Heggemann spannte mit seiner  Auswahl der Stücke einen großen Bogen von Johann Sebastian Bach über die Romantik bis zur Neuzeit. Begleitet wurde der Chor von Otto Wolf an der Orgel und der in Bad Abbach wohlbekannten Sopranistin Mechthild Kiendl, die mit ihrer Stimme den Kirchenraum herrlich ausfüllte. Zum Schluss des Konzerts sang der Singkreis mit den zahlreichen Besuchern gemeinsam das Lied „Gott gab uns Atem“, bevor lang anhaltender Beifall für die Mitwirkenden einsetzte. Damit würdigten die Besucher ein gelungenes Konzert des Singkreises. Die am Ausgang  gegebenen Spenden werden für die weitere Chorarbeit verwendet.  

 

Neue Ehrenmitglieder beim Singkreis

Ursula Wende, Regina Wendling und Frieda Thamm erhielten in Bad Abbach die Auszeichnung für ihre langjährigen Verdienste.

"Sie lieben die Musik und haben viel dazu mit beigetragen, dass es den Singkreis der evangelischen Kreuzkirche in der Stinkelbrunnenstraße 1gibt: Ursula Wende, Regina Wendling und Frieda Thamm. Die Mitgliederversammlung des Chores beschloss deshalb, die drei Frauen zu Ehrenmitgliedern zu machen. Vor 39 Jahren haben sie den Evangelischen Singkreis mitgegründet. Alle drei Damen haben damals im Alt gesungen, wie Michael Brucker, der Vorsitzende der Chorgemeinschaft, zurückblickte. Und alle drei hatten sie nahezu keine Probe oder Aufführung versäumt und waren stets zur Stelle, wenn helfende Hände gebraucht wurden. Ihnen zu Ehren war auch Pfarrer Frank König gekommen sowie der derzeitige Leiter des Chors, Benedikt Heggemann. Die drei ehemaligen Mit-Sängerinnen freuten sich sichtlich über diese Anerkennung, und ein Foto aus den Anfängen machte die Runde, auf dem sofort nach bekannten Gesichtern gesucht wurde." (Mittelbayerische Zeitung vom 10.04.2015, Ausgabe Kelheim)

Wer war damals alles dabei?

Wer war damals schon dabei?

Ehrenmitglieder mit Pfarrer König, Chorleiter und 1. und 2. Vorsitzenden

Drei Junggebliebene