Aktuelles

Anstehende Termine:

  • 07.10.2018: Erntdankfest/Gemeindefest
  • 14.10.2018: Herbstausflug
  • 04.11.2018: Reformationsgottesdienst

Sehr abwechslungsreiches und gelungenes Konzert

Am 17.Juni 2018 führte der Singkreis der Evangelischen Kreuzkirche Bad Abbach unter der Leitung von Benedikt Heggemann sein diesjähriges Konzert in der Katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus durch. Er wurde dabei tatkräftig vom Posaunenchor St. Johannes aus Regensburg, geleitet von Prof.Dr. Wilfried Scharf, der bekannten Sopranistin Mechthild Kiendl und Alexander Britzl an der Orgel unterstützt.

In Anlehnung an die Motette „Jesu, meine Freude“ von Johann Sebastian Bach war das Konzert spiegelbildlich zur Mitte hin angeordnet. In der Mitte stand als Höhepunkt das doppelchörige „Deutsche Magnificat“ von Heinrich Schütz. Singkreis und Posaunenchor flossen dabei sehr harmonisch ineinander. Mechthild Kiendl glänzte mit zwei Stücken von Charles Gounod, der vor genau zweihundert Jahren geboren wurde. Alexander Britzl zeigte nicht nur bei der Begleitung von Mechthild Kiendl, sondern auch als Solist beim Präludium und Fuge in C – Dur von Johann Sebastian Bach sein Können. Die Besonderheit an diesem Konzert war die Abwechslung von Chor und Posaunenchor, garniert mit den wunderschönen Solostücken.

Mit dem Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“ vereinten sich schließlich alle Mitwirkenden mit den Zuhörerinnen und Zuhörern zu einem großen, ruhigen und sehr sinnlichen Ausklang eines wunderbaren Konzerts.

 

 

Pfarrer i.R. Johannes Braun zum Ehrenmitglied ernannt

Der Singkreis der Evangelischen Kreuzkirche Bad Abbach ernannte auf seiner letzten Mitgliederversammlung seinen langjährigen Dirigenten zum Ehrenmitglied. Von 1989 an leitete Pfarrer Johannes Braun den Chor gut 20 Jahre und brachte ihn musikalisch voran. Unter seinem Dirigat wurde zusätzlich zu den Auftritten in Gottesdiensten ein jährliches Konzert eingeführt. Der Vorsitzende Michael Brucker überreicht an Pfarrer i.R. Johannes Braun die Ehrenurkunde und dessen Frau Brigitte einen Blumenstrauß.

Das Ehepaar Braun wohnt mittlerweile in Bad Tölz, um den Lebensabend in der Nähe ihrer Kinder und Enkelkinder genießen zu können.